ROLLEN - SPIEL UND PSYCHO - DRAMA
Rolle, Spiel, Rollenspiel, personzentriertes Psychodrama: Therapie als Theater, Theater als Therapie

Workshop für Selbsterfahrung und Supervision mit Theoriereflexion

 

"Die ganze Welt ist Bühne,
und alle Fraun und Männer bloße Spieler."

Shakespeare, Wie es euch gefällt

    redball.gif - 0,37 K "Spiel-Verhalten": Wir alle "spielen", ob wir uns
    dessen  bewusst sind oder nicht.

    redball.gif - 0,37 K "Selbst-Darstellung" und "Beziehungs–

     Inszenierung" sind durch unsere Rollen–

Vorstellungen geprägt: Masken, die wir tragen, und solche, auf die wir hereinfallen.

redball.gif - 0,37 K "Psycho–Drama": Wie unsere Rollenwahl und Rollengestaltung unser Erleben und unsere Beziehungen privat, beruflich und in der therapeutischen Arbeit beeinflusst.

redball.gif - 0,37 K "Sich ins Spiel bringen"/"Sich in Szene setzen": Persönlichkeitsent-wicklung durch Improvisation und Inszenierung, freies und angeleitetes Rollenspiel in personzentrierter Einzel- und Gruppenarbeit fördern.

redball.gif - 0,37 K Leitung

Peter F. Schmid


redball.gif - 0,37 K Zeit

19.-20. Oktober 2019:
Samstag 13.00 - 21.00 h, Sonntag 13.00 – 17.00 h

 

redball.gif - 0,37 K Ort

Praxis Peter F. Schmid: Wien 12., Koflergasse 4/26
Plan

 

redball.gif - 0,37 K Kosten

Frühzahlerpreis (bis 19. 7. 2019) 255 EUR,
Normalpreis 285 EUR für APG•IPS-Mitglieder
bzw. -AusbildungsteilnehmerInnen
und für das APG-Propädeutikum;
sonst Frühzahler 280 EUR, Normalpreis 310 EUR.

Bitte beachten Sie die Teilnahme- und Zahlungsbedingungen.

Personzentriertes Arbeiten heißt Handeln. Die verbale Kommunikation ist nur eine unter vielen Möglichkeiten.

In diesem Workshop kann

• unser zwischenmenschliches Rollen-Spielen erlebt werden,

• unser alltägliches Spiel-Verhalten reflektiert werden,

• Elemente aus dem Spiel und dem Theater als kreative Gestaltungs- möglichkeiten von Beratung, Therapie, Supervision vorgestellt u. dgl. erprobt werden.

Die TeilnehmerInnen erleben Spontaneität und strukturiertes Spiel in ihrer Bedeutung für Selbsterfahrung und Reflexion und können die personzentrierte Praxis erfahren und mit ihr vertraut werden. Die Theorie wird ausführlich erörtert.

Auch das Thema Spiel- und Theaterpädagogik/Spieltherapie mit Erwachsenen und Jugendlichen, schwer beeinträchtigten Personen und speziellen Ziel- gruppen kann zur Sprache kommen.

Die Teilnahme an Rollenspielen im Workshop ist selbstverständlich freiwillig.

redball.gif - 0,37 K Anrechenbarkeit
    
16 Stunden bzw. Arbeitseinheiten

für alle Aus-, Fort- und Weiterbildungen des APG•IPS  (ausgen. KJPT)
Selbsterfahrung/Persönlichkeitsentwicklung, Supervision und/oder Theorie [Fachspezifikum: AO 2013: a/b/c; frühere AO 1.(a), 2.(b) oder 3.(b) Wahlpflicht]

für alle Aufnahmeverfahren & in bestimmten Fällen als Entscheidungsseminar für das Fachspezifikum
Selbsterfahrung/Persönlichkeitsentwicklung

für das Propädeutikum
16 Stunden Selbsterfahrung oder Praktikumssupervision

für Fort- und Weiterbildung

für alle Aus- und Weiterbildungen, die den Nachweis durch einen eingetragenen Psychotherapeuten (mit Zusatzbezeichnung) verlangen

redball.gif - 0,37 K Hinweis

Das Seminar wird auch zur Fortbildung für PsychotherapeutInnen, BeraterInnen und SupervisorInnen empfohlen.

Fort- und Weiterbildungsveranstaltung im Sinne des Psychotherapiegesetzes und der Fort- und Weiterbildungsrichtlinien des Bundesministeriums (Fortbildungsverpflich-tung).

redball.gif - 0,37 K Literaturhinweise

P. F. Schmid, Mensch-Sein heißt, sich ins Spiel bringen: Personzentrierte Gruppenpsychotherapie, Bd. I., Köln (EHP) 1994, 297-424

Sheldon B. Kopp, This Side of Tragedy: Psychotherapy as theater, Palo Alto (Science and Behavior Books); dt.: Rollenschicksal und Freiheit. Psychotherapie als Theater, Paderborn (Junfermann) 1981

 

redball.gif - 0,37 K Anmeldung                                                                            
 

am einfachsten online mit diesem Formular.

mit formloser E-Mail an registration@pfs-online.at.

telefonisch +43 699 81513190
Auch Anrufbeantworter (bitte keine SMS).

mit der Post an Praxis Peter F. Schmid, 1120 Wien, Koflergasse 4.
Bitte geben Sie an, für welche Veranstaltung(en) Sie sich anmelden wollen, Ihren Namen, Ihre Adresse, Mailadresse und Telefonnummer.

Nähere Informationen zur Anmeldung  |   Teilnahme- und Zahlungsbedingungen.

wb01343_x.gif - 0,93 K Übersicht Workshops        Startseite Peter F. Schmid                                                                                                                    © Peter F. Schmid pfs 2018