BRETTERHAUS
Zu FAUST III BEIM FAUST-FESTIVAL München 2018

Die Personen

(in alphabetischer Reihenfolge)
Sandra Aargoubi Sandra Aargoubi
Geb. 1990. Abschluss am Borg Honauerstrasse Linz. 3-jährige Schauspielausbildung an einer Linzer Schauspielschule. Gesangsunterricht bei Althea Bridges-Sorring, Tanztheater bei Iassen Stoyanov, Bühnenfechten bei Leonid Semeov. Diverse Bühnenauftritte im Theater Maestro Linz, Theater in der Innenstadt Linz und im OFF Theater Wien. Seit 2011 diverse Regieassistenzen: Linzer Schauspiel Akademie, Schubert Theater Wien; im BRETTERHAUS bei FAUST III seit Herbst 2014 und bei Die 7 (2015). Rita in FAUST III Herbst 2015.
Dominik Bergthaler Dominik Bergthaler
Geb. 1986, 2005 Matura der HTBLUVA Mödling Fachrichtung Umwelttechnik, derzeit Studium der Kulturtechnik und Wasserwirtschaft an der Universität für Bodenkultur Wien, 8 Jahre Tanzerfahrung in den Tänzen des Welttanzprogramms, Workshop in Westcoast Swing, diverse Formationstanzeinlagen, 5 Jahre Schwarzweißeröffung in der TS Fränzl Mödling, 2010 1. Fleckerlpaar beim Wiener Opernball, seit 2010 Gesangsausbildung an der Musikschule Mödling, begeisterter Hobbyfotograf. Mitwirkung bei FAUST III von 2010 bis 2012 und ab Herbst 2014
Sarah Bernhard Sarah Bernhard
Geb. 1995, Matura 2013 an der BG/BRG/BORG Eisenstadt mit dem Schwerpunkt Musik, derzeit Modekolleg am Schulzentrum "Die Herbststrasse-Mode und Kunst", fertigt seit 2011 Kostüme für diverse Anlässe. Bei FAUST III seit Herbst 2014.
Kerstin Bogensberger Kerstin Bogensberger
Geb. 1990, BA BA, Matura 2008 am BG/BRG Boerhaavegasse, 1030 Wien (HIB 3) mit bildnerischem Schwerpunkt; abgeschlossene Studien: Deutsche Philologie und Vergleichende Literaturwissenschaft, derzeit Master-Studium Vergl. Literaturwiss.; langjähriges Chorsingen und Tanzen (Mitwirkung 2001 Kinderoper „Hilfe, Hilfe, die Globolinks“ im Schönbrunner Schlosstheater und bei „Toska“ an der Staatsoper als Staatsopernballettelevin), Mitwirkung bei der Theaterperformance „Penelope – Das Meer der Erinnerungen“ (2010), Bei Faust III seit Herbst 2014.
Raphaela Böck Raphaela Böck
Geb. 1992. Maturiert am GRG 23, Anton Baumgartnerstraße. Seit 2012 Dipl. Personal-Fitnesstrainerin, Zumba Instruktor. Schauspielerfahrung: 5 Jahre Off Off Theater - Improvisationstheater (VHS Ottakring); 2011-2014 Theater Club "Wiener Brut", JungeBurg, Burgtheater; Komparserie, Akademietheater (Schatten - Eurydike sagt; Elfriede Jelinek, Geisterhaus; Isabel Allende); diverse Film-, Tanz- und Schauspielworkshops, u.a. in Paris bei Philippe Gaulier (Clown und Buffon); Regieassistentin bei #werther und im Burgtheater.
Simon Brader Simon Brader
Geb. 1990 in St. Pölten. Regiehospitanz am Landestheater NÖ für Steffen Jäger 2011. Mitwirkung in "Nathan der Weise" (european grouptheater), "woyzeck/on asphalt" (ZUCKERstücke). Assistenzen für Steffen Jäger, Hendrik Winkler & Josef Maria Krasanovsky. Teilnahme an der Bürgerproduktion 1.0 am Landestheater NÖ 2013. Inszenierung "Rap.Sex.Check" für Showcase am Theater Drachengasse 2013. Studentenprojekte der FH St. Pölten und des SAE Institute Wien.
Alois Burgstaller Alois Burgstaller
Geb. 1959, DI, Landwirtschaftberater. Als Student im BRETTERHAUS aktiv als Schauspieler in Das Große Massakerspiel 1980, Absurde Szenen 1981 (Nagg in Becketts Endspiel), Godspell ’81-’84, Faust I+II 1982-1984; 10 Jahre Bretterhaus 1990; als Organisator, Techniker u.v.a; in Freiheit in Krähwinkel (Nestroy) 1983, Frust 1983, Rocky Horror Theatre Show 1983-1984; Ein Bericht für eine Akademie (Kafka) 1984-1987, Jesus Christ Superstar 1985, Hamlet 1986, All for the Best 1987-1990, Mutter Schoß und Vater Staat 1988, Life Management. Ein Kick-off Meeting 2012
Zuzana Cuker Zuzana Cuker
Geb. 1991 in Presov, Slowakei. Ab dem 3. Lebensjahr Tanzkurse in der Musikschule Presov, 1994 Umzug nach Wien. Danach musikalische Früherziehung in Wien und 7 Jahre Klavierunterricht. Diverse Tanzkurse Ballett an der Volkshochschule Liesing, Jazz (Performing Center Austria) und HipHop an der Volkshochschule Mauer. Diverse Gesangswettbewerbe und 2 Jahre Chor in der Musikschule Alt Erlaa. 2005-2013 Ausbildungen zur Stylistin und Zahnärztlichen Assistentin. 2014 Schauspielworkshop in der Schauspielfabrik Berlin, Improtheater STUTHE. Mitwirkung bei FAUST III seit 2014.
Felix Eipeldauer Felix Eipeldauer
Geboren 2003, Schüler am BG/BRG Keimgasse Mödling, Hobbys: Fußball, Golf, Auftritte bei diversen Werbespots, Mitwirkung bei Faust III seit 2014
Laura Eipeldauer Laura Eipeldauer
Geboren 2000, Schülerin am Sportgymnasium Maria Enzersdorf, Hobbys: Basketball, Fußball, Golf, Cheerleading, Auftritte bei diversen Werbespots, Mitwirkung bei Faust III seit 2014
Andy Freund Andy Freund
Geb. 1962, ein Sohn, Saxophon, Klarinette und Gitarre an der Beethoven-Musikschule Mödling 1972-1980. Im BRETTERHAUS als Jesus in Jesus Christ Superstar (Sophiensäle) und in All for the Best 1987-1990. Erste Single "Magic Girl" 1986; Berufspraxis bei THD -Electronics in Seattle, Washington 1988; Teilnahme an diversen Song- Contests und Vorausscheidungen als Sänger, Komponist & Textautor seit 1990-1991 (u.a. Texter und Komponist für Christina Stürmer; erste LP "Mozartmania"; zweite LP "andy freund und die indianer" 1992; Hauptrollen in den Musicals Mozartmania 1994, Schneewittchen 1997 und Rockin´Musical 1998, A tribute to ABBA, in Österreich und der Schweiz; Studioarbeit "Dancing Stars" (ORF) 2005; Live- und Studioproduktionen als Sänger, Komponist, Textautor für: Brunner & Brunner, Vico Torriani, Udo Jürgens, Gary Lux, Carl Peyer, Simone, Die Hektiker, Bernhard Brink, Dana Winner, Falco, City Cops, Sandra Pires, WWF, Manuel Ortega, Christina Stürmer, V.S.O.P. u.v.m.; Sänger und Instrumentalist in diversen Bands (Rock, Pop, Folk, Jazz, Kommerz); derzeit: Liveauftritte als Frontman der Glamrock-Showband "The real Stardust Babies", Auftritte in diversen Musical-Shows von Wien bis Köln (Night Fever, The Rocky Horror Picture Show, Hair, Kultmusical-Show, Musical Affair), Björn in "the real ABBA tribute", ELWOOD in "Gimme some lovin': BLUES BROTHERS are back - the revival show. Web: www.andyfreund.com
Matthias Freund Matthias Freund
Geboren 1967, eine Tochter. Klassisches Klavier an der Musikschule Mödling, Gitarre, Schlagzeug, Gesang. Im BRETTERHAUS als Simon in Jesus Christ Superstar 1985, Mitwirkender bei Godspell (1986-87) und All for the best (1987-1990). Arbeit als Sänger mit Gary Lux, Carl Peyer, Simone, Andy Freund etc. Teilnahme am Song Contest 2004. Bei FAUST III seit Herbst 2011.
Martin Fröhlich Martin Johannes Fröhlich
Geb. 1966, 4 Töchter. Logopäde im Mödlinger Krankenhaus seit 1990, Leiter der Musikgruppe auf der psychosomatischen Station. Wiener Sängerknabe. Im BRETTERHAUS Petrus in Jesus Christ Superstar 1985 (Sophiensäle), Erster Schauspieler in Hamlet 1986 (Sophiensäle), Jesus in Godspell 1986-87. Ö3-Chartattack-Gewinner "Meko Pictures"-Video von Oscarpreisträger Stefan Ruzowitzky (siehe Youtube) 1990. Sänger und Komponist in vielen Bands, zuletzt "The WoodsDocs – die Ärzte vom Wienerwald" (2 CDs: "Pictures" und "Turquoise Moon"). Bei FAUST III seit Frühjahr 2011.
Peter Gabriel Peter Gabriel
Geb. 1962 (Szolderits), Dipl.-Ing., verheiratet, 2 Kinder. Studium der Informatik, EDV-Berater in München. Im BRETTERHAUS Beleuchter und Lichttechniker bei Godspell'81-84, Absurde Szenen 1982, Faust I+II 1982-84, Freiheit in Krähwinkel (Nestroy) 1983, Rocky Horror Theatre Show 1983-84, Ein Bericht für eine Akademie (Kafka) 1984-1987, Jesus Christ Superstar 1985, Hamlet 1986, Godspell 1986-87, All for the Best 1987-90, Mutter Schoß und Vater Staat 1988; Schauspieler bei Frust 1983. Im Chor der Katholischen Hochschulgemeinde von 1982 bis 1989. Seit knapp 10 Jahren Tontechnik bei Vineyard München (freie christliche Gemeinde).
Sonja Grenz Sonja Grenz
Geb. 1988 in Ludwigshafen am Rhein, Deutschland. Schauspielausbildung an der 1st Filmacademy Wien und der New York Filmacademy Los Angeles. Arbeit als Schauspielerin, Sprecherin und Musikerin. Erste Theatererfahrungen in der Jugendzeit. Auftritte u.a. im Schuberttheater Wien in "Nellie Goodbye", im Rampenlicht Theater Wien in "Creeps", im English Theatre Vienna in "Top Girls" und in diversen Kurzfilmen, sowie in den Kinofilmen "Arbo", "Lost in Vienna, Austria" und "Sieben Schatten". Bei FAUST III seit Herbst 2014
Elvis Grezda Elvis Grezda
Geb. 1991 im Kosovo, verheiratet. 2 1/2 Jahre in der Art Design Tanzschule. Privater Gitarre Unterricht. 3 Jahre Bassist und Sänger in der Band "The Strings". Teilnahme bei "Children of Tomorrow", diverse Musicals und Theaterstücke. Ballett, Hip Hop und Latino Tänze; Auftritt beim Regenbogenball 2014. Chorsänger, Turnierfechter. Seit Oktober 2013 Schauspielschule Krauss. Diverse TV Produktionen in Wien. Bei Faust III seit 2014.
Maria Haneder-Kulterer Maria Haneder-Kulterer
Geb. 1968, Mag. theol., verheiratet, 4 Kinder. Kulturmanagerin und Religionslehrerin. Studium Selbständige Religionspädagogik und Hochschullehrgang für Öffentlichkeitsarbeit. Arbeitet seit 1994 mit (freien) Wiener Theatergruppen, zuerst Theater Gruppe 80, seit 1999 selbständig, gründete 2006 eine eigene Kulturmanagement Agentur www.culture-management.at. Betreute dabei u.a. Theater Foxfire, sirene Operntheater, THEATER TANTO, teatro u.a. mit Produktionsleitung, Marketing und Pressearbeit. Seit 2010 auch als Religionslehrerin tätig. Im BRETTERHAUS: Life Management. Ein Kick-off Meeting 2012
Benedikt Hasiner Benedikt Hasiner
Geb. 1994, Matura 2013 am BORG Scheibbs/NÖ. Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft an der Universität Wien. Seit 2012 Ton- und Lichttechnik bei Kultur.Werk.Stadt – Rathauskeller Pöchlarn. Bei FAUST III seit Herbst 2014
Andrzej Jaslikowski Andrzej Jaslikowski
Geb. 1985; 1-jährige Schauspielausbildung in Warschau und 3-jährige in Wien (1stfilmacademy); erste Bühnenerfahrung 2011 mit european group theater; Diplom Juni 2013; Bühnenerfahrung sowohl am Theater als auch an der Oper und in Performancekunst, vom Kleindarsteller bis hin zu Hauptprotagonist und mehrere Rollen in einem Stück. Gastspiele auf diversen österreichischen Stadtbühnen wie im Offtheater; letzte Spielstätte in der TriBühne Lehen in Salzburg (Equus von Peter Shaffer, in den Rollen als Krankenpfleger, Stallbesitzer Harry Dalton und der junge Reiter, unter der Regie von Alex Linse)
Daniel Karanitsch Daniel Karanitsch
Geb. 1992, Abschluss am Musikgymnasium Wien, Klavier- und Gitarrenunterricht, Sänger im Mozart Knabenchor, seit 8 Jahren Workshopteilnehmer und Spieler bei Michaela Obertscheider, Assistenz für Produktion "S.M.I.L.E." im Theater Akzent.
Bernhard Kemminger Bernhard Kemminger
Geb. 1986; 4-jährige Schauspielausbildung in Wien (Vienna Konservatorium); Diplom Juni 2013. Auftritte in diversen Theatern in Wien, Niederösterreich und Linz sowie 2 Jahre Mitwirkend bei einem Österreichischen Tourneetheater. Erfahrung auch bei Musical und Film. Letzte Spielstätte Theater Westliches Weinviertel (Kindermusical Pommes Fritz und Margharita, unter der Regie von Franziska Wohlmann). Bei FAUST III seit Herbst 2014.
Herbert Kern Herbert Kern
Geb. 1962, Mag. phil., Integrationslehrer in der Pflichtschule, BRETTERHAUS-Urgestein als Techniker, Inspizient, Bühnenbildner u.v.a: Godspell’81–’84, Faust I+II 1982-1984, Freiheit in Krähwinkel (Nestroy) 1983 (auch in der Rolle des Ratsdieners Klaus), Frust 1983, Ein Bericht für eine Akademie (Kafka) 1984-1987, Jesus Christ Superstar 1985, Hamlet 1986, Godspell 1986-1987, All for the Best 1987-1990, Mutter Schoß und Vater Staat 1988, Off Bretterhaus 1989-1990, 10 Jahre Bretterhaus 1990, Personzentrierte Trilogie 1990-2000, Die Zofen (Genet) 1998, Life Management 2007-2008, Life Management. Ein Kick-off Meeting 2012
Madeleine Kuroll Madeleine Kuroll
Geb. 1989, Studium der Studium der Genetik und Mikrobiologie (Universität Wien), Gesellschaftstanz in der Tanzschule Fränzl. Mitwirkung bei FAUST III von 2010 bis Frühjahr 2014 und ab 2017
Paula Kühn Paula Kühn
Geb. 1988 in Freiburg im Breisgau. Abitur der Freien Waldorfschule Schopfheim. Danach Auslandsaufenthalt in Indien. Abgeschlossene Studien: Bachelorstudium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft und Schauspieldiplom der Schauspielschule Krauss in Wien. Seither bei diversen Bühnen der Freien Szene in Wien und Graz, Organisation diverser theaterpädagogischer Projekte, Schauspielkursleiterin sowie Jugendbetreuerin für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Derzeit Engagement am Cala-Theater Freiburg. Bei Faust III seit 2017.
Rainhard Lehninger Rainhard Lehninger
geb- 1985 in Wien. Audio Engineering Programm am SAE Institute Wien 2013 erfolgreich abgeschlossen. Als DJ und Musik-Produzent sowie als Tonmeister an Film-Sets tätig. Seit März 2012 leitet er die Technische Abteilung (Ton- Licht- sowie Videotechnik) des "AtelierTheater Reloaded" in der Burgasse in Wien. Bei FAUST III seit Herbst 2014.
Sabrina Marin Sabrina Marin
Geb. 1990, Matura an der HIB Wien 3 Boerhaavegasse mit bildnerischem Schwerpunkt, Mitbelegung auf der Universität für angewandte Kunst, Wien, künstlerisch tätig. Bei FAUST III seit Herbst 2014.
Bernhard Messerklinger Bernhard Messerklinger
Geb. 1962, verheiratet, 2 Kinder, Studium an der Sozialakademie, Sozialarbeiter, Ex-Gastwirt, heute mobiler Altenbetreuer. Bühnen- u. Licht- und Büroarbeiter im BRETTERHAUS bei Godspell'81-84, Absurde Szenen 1982, Rocky Horror Theatre Show 1983-84, Jesus Christ Superstar 1985; Mutterschoß und Vater Staat 1988; Schauspieler bei Faust I & II 1982-84, Frust 1985.
Marian Momen Marian Momen
Geb. 1992. Matura am BORG1; Studium der Agrarwissenschaften an der Universität für Bodenkultur; 9 Monate Radreise nach Indien. Schauspielerfahrung: Schultheater der Hegelgasse 14 (Pforzheim Theaterpreis), Verfilmung von Die Räuber vom ZDF Theaterkanal; 3 Jahre Off Off Theater – Improvisationstheater in der VHS Ottakring, spielte im Dschungel Wien in Schrilles Herz von Corinne Eckenstein; Mitwirkung in einigen Kurzfilmen (darunter "Tod in der U-Bahn" und "Die Farbe Grün"), die Preise auf den "Wiener Video und Filmtagen" erhielten; Tanzperformance Fleisch von Valerie Kattenfeld; 6-wöchiger Sommertheater und Musical Kurs am "CATS College" in Cambridge. Im BRETTERHAUS seit 2014
Tamara Palkovich Tamara Palkovich
Geb. 1975, Mag.a, Arbeitspsychologin, Qualitätsmanagerin. Layout von Broschüren, Grafikdesign. Im BRETTERHAUS Grafikerin in Life Management. Ein Kick-off Meeting 2012
Sebastian Radon Sebastian Radon
Geb 1989; Studium der Gesangspädagogik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien; seit 2007 zahlreiche Theaterimpro-Workshops bei Michaela Obertscheider und Keith Johnstone; Musik, Schauspiel, Performance und Tanz in folgenden Produktionen: Lumpazivagabundus (Salzburger Festspiele/Burgtheater Wien); Hysterikon (Junge Burg/Burgtheater Wien); Da Saund of Music (schallundrauch agency); Mim Zug (schallundrauch agency); My Secret/My Fear (company homunculus); Fight Night (company homunculus); Hund.Frau.Mann. (Theater am Weinberg); Estelle das Musical (Ronacher); Sänger und Frontmann der Eventband After Teatime; Gründer, Songschreiber und Sänger des Duos Wiener Blond. Bei FAUST III von 2010 bis 2013 und ab Herbst 2014.
Florian Reumann Florian Reumann
Geb. 1996 in Oberösterreich. Lebte bereits in Hofkirchen, Seeberg (Köln), Bergisch Gladbach und jetzt im Burgenland. Derzeit in Ausbildung als Flugtechniker. Hobbys: Mountainbiken, Parcours, Reisen, Fundraising, Fotografieren u.v.m. Bei Faust III seit Herbst 2014
Helena Scheuba Helena Scheuba
geb. 1991 in Wien, Schauspielausbildung in London (London Academy of Music and Dramatic Arts); Auftritte: The House of Bernarda Alba (Edinburgh Fringe Festival 2014), The Merry Wives of Windsor (Royal Academy of Dramatic Arts, London), Julius Caesar, The Country Wife (London Academy of Music and Dramatic Arts), Der Glöckner von Notre Dame, Don Quijote & Sancho Pansa (Rabenhof), Zufälliger Tod eines Anarchisten, I Hired a Contract Killer (Sommerspiele Melk), Lucky Stiff, Cabaret (Kammerspiele Wien); Fernsehen: Wir Sind Kaiser, Tatort. Bei FAUST III seit Herbst 2014.
David Schmid David Schmid
Geb. 1987, Dipl.-Ing., Studium der Wirtschaftsinformatik, Softwareentwickler. Im BRETTERHAUS: Regieassistenz, EDV und Schauspieler in Faust III seit 2010; Life Management. Ein Kick-off Meeting 2012
Miriam Schmid Miriam Schmid
Geb. 1989. BA, Tanzpädagogin und Choreografin. 2010-2014 Studium der Zeitgenössischen Tanzpädagogik an der Konservatorium Wien Privatuniversität. Lehramtsstudium Anglistik und Psychologie/Philosophie an der Universität Wien. Künstlerische Mitwirkung bei diversen Projekten, u.a. unter der Leitung von Hubert Lepka, Nicole Berndt-Caccivio, Nikolaus Selimov, Manfred Aichinger und Stephan Rabl. Choreografische Gestaltung beim Weltkongress für PCE Psychotherapie 2018. Vertragslehrerin für Tanz und Musiktheater an einem Wiener Gymnasium. Im BRETTERHAUS: Life Management - Ein Kick-off Meeting 2012; Choreografin von "septem" im Rahmen der Produktion "Die 7 - Auch deine Todsünde ist dabei" (2015); bei FAUST III seit Beginn.
Timna Schöller Timna Schöller
Geboren 1986. Studium für Grafik Design an der Werbeakademie Wien. Graphische Unterstützung für FAUST III seit 2014.
Thomas Schweinschwaller Thomas Schweinschwaller
Geb. 1971, Mag. phil., zwei Töchter. Klinischer & Gesundheitspsychologe, Arbeitspsychologe, Theaterpädagoge, Berater und Coach. Mitbegründer von vielfarben OG – Beratung & Training für Verwaltung und NPOs. Theateraktivitäten seit der Kindheit. Im BRETTERHAUS Begegnung oder Faust macht eine Ausbildung 1997, Solange in Die Zofen (Genet) 1998, Personalisation oder Mephisto wird Supervisor 2000, Life Management oder Die ultimative Therapie 2007-2008. Im BRETTERHAUS: Life Management. Ein Kick-off Meeting 2012 Web: www.vielfarben.at
Konstantin Sieghart Konstantin Sieghart
Geb. 1993 in Linz. Erste Theatererfahrungen 2013-2014 im Theaterjahr der Jungen Burg des Burgtheaters. Seit 2016 Studium der Jazzgitarre in Wien und frei in verschiedenen Produktionen musikalisch, schauspielerisch und als Moderator tätig. Bei FAUST III seit 2017.
Michaela Studeny Michaela Studeny
Geb. 1977 in Wien. Puppeteer-Workshop by Mak Wilson (Jim Hanson Company) 2011; Sprechtechnik bei Fritz Holi 2009-2011; Schauspieltraining bei Michael Schefts, 2010 Actors Studio Vienna (Method Acting) bei Edgar Fell. Seit 2011 Puppenspielerin und Sprecherin bei Kids TV ("Kasperl und Leopold", "ABC-Bär", "Franz Ferdinand"). Schauspiel: "Marie" in "Mariechen & die Trolle" (Eigenproduktion Theater Supalupa); "Hubsi Kramars lebender Adventkalender" (Hubsi Kramar), Kabelwerk; "Das Mädchen mit den Schwefelhölzern", 2012; "Lara und die gestohlene Weihnacht" (Dana Prötsch), Theater Spielraum, 2012. Weitere Engagements: Mödlinger Sommerspiele ("Shakespeare in Mödling") 2010; Österreichisches Zentrum für Kriminalprävention ("Mein Körper gehört mir" und "Die große Nein-Tonne") seit 2011; "Die amerikanische Päpstin" (Esther Vilar, Regie: Michael Schefts) 2010/11; 3raum-Anatomietheater ("Flammende Liebe - Festival des Absurden", Regie: Hubsi Kramar. Schauspiel & Kostüm) 2012. Bei FAUST III 2010 bis 2014
Magdalena Szelestey Magdalena Szelestey
geb. 1990. Abgeschlossenes Physiotherapiestudiums (FH Campus Wien). Schultheaterprojekte und Schauspielgruppe in Korneuburg unter der Leitung von Jutta Rudle. 2006/2007 Theaterprojekt Transit-Risikodersicherheit des Dschungel Wien. Tanzunterricht (Ballet, Jazz, Hip Hop, Ausdruckstanz) in Korneuburg unter der Leitung von Manuela Rojko Schranz 1999-2006. Klavierunterricht Musikschule Korneuburg 1999-2005.
Ilse Szolderits Ilse Szolderits
Geb. 1964. Natur- und Landschaftsführerin, Trainerin für Eltern-Kind-Turnen, Kinderturnen, Kräuterpädagogin. Im BRETTERHAUS begonnen als Souffleuse bei Godspell ’81–’84; Licht und Schauspielerin bei Godspell ’81–’84, Faust I+II 1982-1984 und Freiheit in Krähwinkel (Nestroy) 1983. Lichttechnik bei The Rocky Theatre Show 1983-1984, Ein Bericht für eine Akademie (Kafka) 1984-1987, Jesus Christ Superstar 1985, Hamlet 1986, Godspell 1986-1987, All for the Best 1987-1990, Mutter Schoß und Vater Staat 1988, Off Bretterhaus 1989-1990, 10 Jahre Bretterhaus 1990. Dazwischen auch Regieassistenz, Kostüme und Produktionsleitung. Langjährige Theatererfahrung u.a. Der Kreis, Wiener Festwochen (mit George Tabori, Hilmar Thate), Wr. Konzerthaus (Garcia Lorca), Bregenzer Festspiele, Im BRETTERHAUS: Life Management. Ein Kick-off Meeting 2012. Web: mit-ilse.at.
Katja Szolderits Katja Szolderits
Geb. 1993, Matura 2011 am BORG Eisenstadt, danach Studium der Ernährungswissenschaften, seit 2013 zusätzlich Studium der Skandinavistik (beides an der Universität Wien), bei Faust III seit 2011 im Bereich der Technik dabei, auch bei der Faust III-Lesung 2013/14 als Lichttechnikerin
Peter Szolderits Peter Szolderits
geb. 1990, im Juni 2013 Matura an der HTLBA Eisenstadt mit Schwerpunkt Mechatronik/Automatisierung. Danach Zivildienst und derzeit Behindertenbetreuer in Ausbildung. Bei FAUST III seit Herbst 2014.
Michael Thauer Michael Thauer
Geb. 1994. Musikhauptschule Rosental, BORG Kurzwiese mit Musikschwerpunkt, derzeit Theresianum Eisenstadt mit Musikschwerpunkt. Langjähriger Musikunterricht, Klavier, Schlagzeug, Tuba, singt in diversen Chören (u.a. Landesjugendchor Bgld., Haydnchor). Erste Erfahrungen hinter der Bühne: Opernfestspiele 2014 „AIDA“. Bei FAUST III seit Herbst 2014.
Michael Thonhauser Michael Thonhauser
Geb. 1965; Schauspieler und Regisseur (Arge Forumtheater Österreich), Supervisor (ÖVS), Systemischer Coach (SySt), Leitung eines Schauspiellehrgangs (AGB), Weiterbildungsseminare in Schauspielpädagogik und Forumtheater, Organisation des Welt-Forumtheater-Festivals in Wien 2009. Im BRETTERHAUS Claire in Die Zofen (Genet) 1998. U.a. mit/in folgenden Ensembles tätig: Theater Mundwerk, Wiegl-Theater der Unterdrückten, Theater der Visionen, InterACT, Theater Trans-ACT; Auftritte u.a. in Wien (Theater Pygmalion, Theater Akzent, Bühne WUK), Graz (Volkstheater), St.Pölten (Bühne im Hof), Linz (Ursulinenhof), Salzburg (ARGEkultur) , Innsbruck (Kellertheater), Berlin (Theater im Keller), Barcelona (Antic Teatre) und Toronto (Bathurst Street Theatre), Web: www.wegezumziel.at
Michael Uhlir Michael Uhlir
Geb. 1977 in Wien, Mag. rer. soc. oec., ein Sohn, eine Tochter, klassischer Bariton, Immobilientreuhänder. Studium Operngesang bei Mag. Lia Burger in Wien, Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien. Kind der "Madame Butterfly" an der Wiener Staatsoper, Mozart- und Schubert-Sängerknabe in Wien, Zweiter Vorstand der Chorvereinigung "Jung-Wien", Kinderopernsänger, Schauspieler und Kindermusiktheaterautor und –schauspieler, Gesangs- und Schauspieltrainer bei Musicalkinderworkshops, Chorist und Schauspieler an der Wiener Kammeroper bei "Peter und Paul im Schlaraffenland", Chorist bei EntArteOpera "Der Schatzgräber" in der Tabakfabrik Linz, Chorist und Ensemblemitglied beim Musikfestival Steyr bei "La Traviata", "Carmen", "Don Giovanni", "Evita", "Die Fledermaus", Solist im Musical "Meuterei auf der Bounty". Bei FAUST III seit Herbst 2014.
Anna Uhlirz Anna Uhlirz
geb. 1989 in Wien. Matura, Lehre als Veranstaltungstechnikerin am Burgtheater Wien, dort anschliessend Beleuchterin. Ausbildung zur Werkmeisterin der Veranstaltungstechnik inkl. Pyrotechnik 2014 erfolgreich beendet. Seit 2011 selbständig und als Teamleiterin an zahlreichen Projekten und Großveranstaltungen, u.a. Live Ball, Wiener Festwochen und Stadthalle Wien. Im BRETTERHAUS seit Frühjahr 2014.
Hanna Wirleitner Hanna Wirleitner
Geb. 1996. 2014 Matura am ORG der Franziskanerinnen Vöcklabruck mit musischem Schwerpunkt (Querflöte, Chor). Derzeit Lehramtsstudium für Englisch und Psychologie/Philosophie. Schauspielerfahrung: Schultheater, Spielerin der Kellerbühne Attnang Puchheim, div. Impro-Workshops. Bei Faust III ab Herbst 2014.
Pia Wurmbrand Pia Wurmbrand
Geb. 1988, 1 Tochter. Privater Klavierunterricht, Besuch einer Tanzschule für Gesellschaftstänze, schauspielerische Erfahrungen in der Kindheit. Hobbyfotografin und -malerin. Bei FAUST III seit 2014.

ehemalige Mitwirkende:

Daniel Albrecht Daniel Albrecht
Geb. 1992. vier Jahre Tanzschule und entsprechende Erfahrungen in den klassischen Gesellschaftstänzen; zwei Jahre Assistent in der Tanzschule und Vortänzer; mehrere Balleröffnungen und Mitternachtseinlagen tänzerischen Inhalts; Choreographie einer klassischen Schwarz-Weiß-Eröffnung. Schauspielerische Erfahrungen in der Schule. Mitwirkung bei FAUST III im Volkstheater Wien im Frühjahr 2010.
Anton Anton "Toni" Büchsenmeister
Geb. 1950, verheiratet, zwei Kinder, 3 1/2 Enkelkinder. AHS-Lehrer für Deutsch und Bewegung und Sport. Theaterdebütant. Mitwirkung bei FAUST III von 2012 bis 2013
Nina Bydlinski Nina Bydlinski
Geb. 1990, Studium der Lebensmittel- und Biotechnologie an der Universität für Bodenkultur Wien, Besuch einer Tanzschule für Gesellschaftstänze, Teilnahme an diversen Tanzkursen und Workshops im Bereich Jazz und Hip Hop. Mitwirkung bei FAUST III von Frühjahr 2010 bis November 2011
Carina Alessandra Cerny Carina Alessandra Cerny
Geb. 2000, HIB Wien 3 Boerhaavegasse. Tanzausbildung: Staatsoper, Performingcenter Austria, Konservatorium der Stadt Wien. Zahlreiche Auftritte im Theater Akzent. Mitwirkung bei FAUST III von 2012 bis 2013
Markus Freistätter Markus Freistätter
Geb. 1990; Abschluss an der HTL-Spengergasse für Betriebsmanagement 2010; studiert seit 2011 Schauspiel am Konservatorium der Stadt Wien; Auftritte: Jugendkirche (Interview) 2008, Vestibül-Burgtheater (Traum.Glück.Los.) 2011, MAK (Performance-Der Kübel) 2011, Max Reinhardt Seminar (Die Geschichte des Soldaten) 2012, Interkulttheater (Antigone) 2012, Masse Mensch 2012, Theater Brett (Lieber Schön) 2013, Wachau Festspiele in Weissenkirchen (Die unteren Zehntausend) 2013. Im BRETTERHAUS seit Herbst 2012
Simone Freund Simone Freund
Geb. 1974, verheiratet mit 'Mephistopheles', zwei Söhne, Angestellte im Bereich Werbung und Events in der Medienbrache. Bei FAUST III bis Herbst 2012
Benjamin Grabner Benjamin Grabner
Geb. 1989. Student des VMI – Vienna Music Institute (E-Bass). Langjähriges musikalisches Engagement, Erfahrungen im Bereich Bühnentechnik sowie Tontechnik. Mitwirkung bei FAUST III von 2010 bis 2013
Leslie Hanzl Leslie Hanzl
Geb. 1989. Studium der Genetik und Mikrobiologie (Universität Wien), zweijährige Teilnahme an einem Schauspielkurs unter der Leitung von Nicole Fendesack, verschiedene Tanzkurse des Performing Art Centers Wien, Agenturmodel bei AMT Vienna, Makeup Artist. Mitwirkung bei FAUST III von 2010 bis 2013
Franz Knapp Franz Knapp
Geb. 1960, Mag. art., Lehramt für Musikerziehung und Instrumentalmusikerziehung an der Musikuniversität Wien; Diplom in Jazztheorie, -komposition und -arrangement an der Jazzabteilung des öffentl. Konservatoriums der Stadt Wien. Im BRETTERHAUS 1984 bis 1990 Arrangeur für Jesus Christ Superstar 1985, Hamlet 1986, Godspell 1986-1987, Mutter Schoß und Vater Staat 1988, Die Zofen 1998. Komposition der Missa Jahwe. Messe für 4 Bläser, Rhythmusgruppe, Chor und Gemeinde (Text: Peter F. Schmid) 1988. Seit 1987 Lehrer für Musik- und Instrumentalmusikerziehung am BG und BRG 10; Gründer, Leiter und Arrangeur des Schulorchesters (Big Band) des BG und BRG 10; zahlreiche Konzert- und CD-Produktionen mit dem Ensemble, über 80 Auftritte (u.a. in Wien, NÖ, OÖ, Stmk., Slowakei). Seit 1979: Organist und engagierter Kirchenmusiker in der Pfarrkirche Zwölfaxing bei Schwechat. Seit 2000 Arrangeur und Pianist des Jazzquartetts „Ad Hoc“; Gründung des Ensembles "Jazzed Married" 2000. Schwerpunkt: moderne, jazzorientierte Musik zu den unterschiedlichsten kirchlichen Anlässen. „Lehrer des Jahres“ in Wien 2003; „Stephanus-Orden“ in Bronze 2005; Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich 2006. Mitwirkung bei FAUST III von 2010 bis 2013
Angelina Kreppel Angelina Kreppel
Geb. 1990. Maturiert an der HLP für Produktmanagement und Präsentation Mödling, seit 2009 Studium der internationalen Entwicklung an der Universität Wien. 1995-99 Rhythmische Sportgymnastik, 2004-2005 Cheerleading im Team Rangers Südstadt, 2005-2006 Jazztanzgruppe. Instrumentalunterricht in Querflöte und Gesang. Mitgliedschaft in den Chören: Gumpoldskirchner Spatzen (2000), Kairos Chor Mödling (2003-2004). Mitglied des Musikverein Lyra Wiener Neudorf. Verschiedene Promotionjobs. Mitwirkung bei FAUST III von Frühjahr 2010 bis November 2011
Reinhard Kutschera Reinhard Kutschera
Geboren 1968 in OÖ. Aufgewachsen in Ebensee im Salzkammergut. Eine Tochter. Beamter (pragm. U-Bahnmaulwurf) Kreatives Storytelling bei der Argentur Jopefoto. Seit 2005 am Theater Konfrontation. Studium der Philosophie. Mitwirkung bei FAUST III von 2010 bis 2011
Leonore Langner Leonore Langner
Geb.1964, Psychotherapeutin, Energetikerin, Klangpädagogin, Schauspielerin. Viele Jahre festes Ensemblemitglied am Burgtheater Wien und Staatstheater Darmstadt, als Gast u.a. am Landestheater Linz. Zahlreiche Auftritte mit eigenen Chanson-Programmen im deutschsprachigen Raum. (Bis Herbst 2010)
Julian Looman Julian Looman
Geb. 1985, holländische Wurzeln. Konservatorium Wien PU (Abteilung Musikalisches Unterhaltungstheater), Abschluss 2009. Auftritte: Schönbrunner Schlosstheater, Kabarett Simpl, Shakespeare-Festspiele auf der Rosenburg (Ein Sommernachtstraum) als Demetrius, Theater Nestroyhof (Small Talk), Queen Club (Soulstrip), Musical Sommer Amstetten 2010 (Full Monty), Staatstheater Kassel (Into the Woods). ARD/ORF: Der Winzerkönig. Schreibt an eigenen Chansons und Texten und arbeitet gelegentlich als Sprecher für Werbespots. Web: www.julianlooman.com. Mitwirkung bei FAUST III im Volkstheater Wien im Frühjahr 2010.
Karin Macke Karin Macke
Mag.a. Verheiratet, 3 Söhne, 1 Stieftochter. Germanistin, Anglistin, Autorin (diverse Preise und Stipendien), Personzentrierte Psychotherapeutin in freier Praxis, Mitarbeiterin der Frauenberatungsstelle Wien "Frauen beraten Frauen" und des angeschlossenen Wiener Instituts für frauenspezifische Psychotherapie, Counseling Sevice an der Webster University Vienna, zertifizierte Reteaming-Coach und anerkannte Familienberaterin, Leitung von Kreativen Schreibworkshops. Zahlreiche Auftritte mit der Improtheatergruppe "Movimento" (www.movimento-theater.at) und der literarischen Performancegruppe "grauenfruppe" (www.grauenfruppe.at): Ensemble-Theater, Kosmos-Theater Wien, Kunsthalle Wien, Palais Kabelwerk, Sigmund Freud Universität Wien, Stifterhaus Linz, Robert Musil Literaturmuseum, Literaturhaus Wien, Universität Bayreuth etc. Mitwirkung bei FAUST III im Februar 2011
Samuel Machto Samuel Machto
Geboren 1990, Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft. Schauspielerfahrung: 2003 - Theater in der Josefstadt, "Der Alpenkönig und der Menschenfeind"; 2005-2009 - 4 Produktionen beim "Théâtre du Funambule", Studio Molière Wien; 2011-2012 - JungeBurg, Burgtheater, "Hysterikon"; Seit 2009 privater Unterricht bei diversen SchauspiellehrerInnen. Mitwirkung bei FAUST III von 2011 bis 2013
Nikolaus Johannes Mandl Nikolaus Johannes Mandl
Geb.1981, Angestellter in der Werbebranche, Gesangsausbildung Musikschule Mödling, ehemals Leadsänger in einer eigenen Band, Schauspielkurs am Konservatorium Wien, Theater am Theater Konfrontation. Mitwirkung bei FAUST III von 2010 bis 2012.
Sara Maurer Sara Maurer
Geb. 1994. Studium der Theater- Film- und Medienwissenschaften (Universität Wien). Mitglied der Theatergruppe "Meisterklasse des Wiedner Ensembles". Privater Schauspielunterricht, privater Stimmbildungsunterricht (Mitglied des Jugendchors der Musikuniversität), diverse Instrumente, langjährige Tanzschulerfahrung (inzwischen Assistentin in der Tanzschule), schauspielerische Erfahrung in Theater und Film. Mitwirkung bei FAUST III 2013
Joel Paul Meixner Joel Paul Meixner
Geb. 2000. Hip-Hop Kurs im Tanzstudio Mills, Ballett bei Sandor Rácz / BIG SMILE, Ballettschule der Wr. Staatsoper; HIB Wien 3., Boerhaavegasse, Konservatorium der Stadt Wien. Auftritte Festspiele Röttingen (D), Wiener Operetten- und Musicalgala, Staatsoper Wien (Verdi, Maskenball; Ballett Petipa/Nurejew, Don Quixote. Mitwirkung bei FAUST III von 2012 bis 2013
Brigitte Müllauer Brigitte Müllauer
Geb. 1962, eine Tochter. Personzentrierte Psychotherapeutin in freier Praxis. Schauspielausbildung an der Schauspielschule Krauss. Diverse Schauspieltätigkeiten bei Theater und Film; Engagement am Wiener Burgtheater bei Penthesilea. Mitwirkung bei FAUST III von Frühjahr 2010 bis November 2011
Lucia Müllauer Lucia Müllauer
Geboren 1993, Schülerin und Peer- Mediatorin an der Stubenbastei. Tanzabzeichen Goldstar in der Tanzschule Schwebach. Salsa, Merengue-Kurs, Tanzschule Mamborana. Rosalia Chladek-Workshops, Tanztheater Homunculus bei Martina Haager, Karin Steinbrugger und Elke Pichler. Schauspielerin bei Musicals in der VHS Brigittenau unter der Leitung von Norberto Bertassi, Musiktheater Teatro. Regieassistenz und Choreographie „Die Geggis“ im Klub WFC – Alt Erlaa. Mitwirkung bei FAUST III von 2011 bis 2013
Vivien Müller Vivien Müller
Geb. 1988, Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Universität Wien, langjähriger Klavier-und Querflötenunterricht, schauspielerische Erfahrungen in Film und Theater. Mitwirkung bei FAUST III von 2011 bis 2013
Werner Müller Werner Müller
Geb. 1947, Mag. phil., verheiratet, zwei Töchter, AHS-Lehrer für Deutsch und Geschichte. In den 80-er Jahren Mitglied einer freien Theatergruppe (u.a. Ficsur in „Liliom“, Merkur in „Amphitryon 38“, Robert in „Betrogen“). Mitwirkung in einigen Produktionen des Musiktheaters der De La Salle-Schule Strebersdorf. Zuletzt im SIMPL als LH Erwin Pröll im "Niederösterreichischen Theatersommer". Mitwirkung bei FAUST III von November 2010 bis November 2011
Franz Mutsch Franz Mutsch
Geb. 1948, verheiratet, zwei erwachsene Töchter. Dr. phil., war bis zu seiner Pensionierung im Mai 2013 in der bodenkundlichen Forschung und im bodenkundlichen Monitoring tätig und leitete das Waldbodenlabor des Bundesforschungszentrums für Wald in Wien. Die Arbeit hinter der Bühne eröffnet neue Perspektiven. Mitwirkung bei FAUST III 2013.
Stefan Pankl Stefan Pankl
Geboren 1983, Studium Jazz-Gesang bei Peter Schiefer, Ingrid Diem und Susan Blanarik am Gustav Mahler-Konservatorium in Wien. Bisherige Auftritte beim Musikfestival Steyr in "Madama Butterfly", "Carmen" und "Don Giovanni" (Chor), "Les Miserables" (Grantaire) und "Der Watzmann ruft". Weiters als Mitglied der A Capella – Gruppe "Cinnamon Cookie Singers", sowie in Klosterneuburg in "Die Meuterei auf der Bounty" (Churchhill), und in "Zustände wie im alten Rom" (Hero) im Rahmen des Projekts "Wir sind Bühne" des NÖ Musikschulmanagements. Mitwirkung bei FAUST III im November 2011
Josef Pennauer Josef Pennauer
Geb. 1958, Dr. med., verheiratet, eine Tochter. Personzentrierter Psychotherapeut, Supervisor und Organisationsberater, Psychotherapieausbilder im IPS der APG, Arbeitsschwerpunkte: Qualitätsentwicklung in der Gesundheitsarbeit, Klinische Psychotherapie, Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen, Psychosomatik, Lehraufträge an in- und ausländischen Universitäten. Theater im BRETTERHAUS: Diabetes in Gott (Woody Allen) 1980, Arzt u.a. in Das Große Massakerspiel (Ionesco) 1981, 10 Jahre Bretterhaus (Metropol) 1990. Mitwirkung bei FAUST III von Frühjahr 2010 bis November 2011
Christoph Petschina Christoph Petschina
Geb.1962 in Wien, spielt E-Bass und Kontrabass (Jazz, Folk, Rock, Pop), unterrichtet E-Bass und Kontrabass an der Musikschule Mödling, spielte auf ca.30 CD-Aufnahmen. Auftritte mit Austrian Jazz Orchestra, Wiener Tschuschenkapelle, Lechner-Trabitsch Still, Erika Pluhar, Erwin Steinhauer, Vienna Rai Orchester, Project 2, Karl Ratzer Septet. Sessionmusiker mit Warren Vache, Art Farmer, Bill Dobbins, Lew Tabackin, Jon Hendricks, Kevin Mahogany, George Benson, Gary Dial. Im BRETTERHAUS bei Jesus Christ Superstar 1985, All for the Best 1987-1990; Bei FAUST III FÜR FEINSCHMECKER/GENIESSER bis 2013 und ab 2015
Valentin Postlmayr Valentin Postlmayr
Geb. 1993. Aufgewachsen in OÖ. 2011 Matura am Stiftsgymnasium Admont/Steiermark. 2012 nach Beendigung des Zivildienstes Umzug nach Wien, Antritt des Biologiestudiums. Mitwirkung bei FAUST III 2013
Axel Rosenegger Axel Rosenegger
Geb. 1998, Schüler am GRG-21 Bertha von Suttner, Klavier- und Chorerfahrung seit 10. Lebensjahr, Klavier in Privatunterricht, gesanglich im Schulchor. 2013 Solorolle im Schulmusical Sister Act, Mitwirkung bei FAUST III im Frühjahr 2014.
Erich Schleyer Erich Schleyer
geb. 1940 in Dresden, Prof., besuchte in Leipzig die Theaterhochschule, Karriere als Schauspieler in der DDR, 1968 in die BRD. Klassik des Schauspiels auf Staatsbühnen (Berlin, Düsseldorf, Zürich, Hamburg, München, Wien) bis Straßentheater und Zirkus; mehr als 350 Fernseh- und Filmrollen. In Wien: Theater an der Wien, Volkstheater, Schauspielhaus, bekannt geworden als Frank N. Furter in der "Rocky Horror Pictures Show", mit George Tabori am Burgtheater, Volksoper, Staatsoper, Theater in der Josefstadt, Kammerspiele. Festspiele Bad Hersfeld, Perchtoldsdorf (u.a. 2007 Mephisto in Goethes "Faust"). Autor von Dreh- und mehreren Kinderbüchern. ORF-Serien: "Erichs Chaos", "Der schiefe Turm". Fotograf (Ausstellungen in München, Berlin, New York, Wien). Lesungen in Berlin, München, Linz, Bad Hersfeld, Wien. 2002 Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst, 2005 Goldenes Verdienstzeichen des Landes Wien, 2011 Verleihung des Titels Professor. Im BRETTERHAUS bei der Lesung FAUST III FÜR FEINSCHMECKER. www.erich-schleyer-com.
Lilly Schmid Lilly Schmid
Geb. 1953, verheiratet, zwei Kinder. AHS-Lehrerin Englisch und Geschichte. Im BRETTERHAUS in Gott (Woody Allen) 1980, Das Große Massakerspiel .(Ionesco) 1981, Godspell’81–’84, Martha in Jesus Christ Superstar 1985, All for the Best 1987-1990, 10 Jahre Bretterhaus (Metropol) 1990. Im Musiktheater Strebersdorf Gumbiekatze in Cats, Königin des Meeres in Magic of the Ocean, We Go Together. Mitwirkung bei FAUST III von 2010 bis 2012
Michael Schuberth Michael Schuberth
Geb. 1963. Bühnendebüt 1985 im BRETTERHAUS als Jesus in Jesus Christ Superstar (Sophiensäle); Judas in Godspell 1986-1987, All for the Best 1987-1990. Sänger der Rocktheaterformation „Hallucination Company“ 1989–1999. Als Schauspieler u.a. engagiert am Volkstheater, Theater Gruppe 80, Theater der Jugend, Donaufestival, Stockerauer Festspiele. Rollen u.a. Alceste in Der Menschenfeind (Molière), Othello in Othello, Ethan in Die Altruisten (N. Silver); Kindermusical in der Wr. Stadthalle: Das Dschungelbuch und Robin Hood (Theater mit Horizont); Kinderfernsehen (ORF); Zuletzt Mitwirkung bei Mary Shelley’s Frankenstein im 3raum Anatomietheater sowie bei Der Weibsteufel im Rahmen der Altmühlseefestspiele (Deutschland). (Bis Februar 2011)
Peter Stadler Peter Stadler
Geb. 1979 in Wien, 1997 Matura am BGRg 10, Ettenreichgasse, danach Zivildienst und zwei Semester am EDV-Kolleg der HTBLVA Spengergasse. Seit 2001 Studium der Musikwissenschaft (mit den Schwerpunkten Psychoakustik und Popularmusik) und Geschichte an der Universität Wien. Ab 1994 Bassist in der Big Band des BGRg 10, sowie diversen anderen Bands (z.B.: http://www.myspace.com/myselenide). Seit 1997 intensive Beschäftigung mit Ton- und Medientechnik, mit zahlreichen abgeschlossenen Projekten. Leidenschaftlicher Photograph und Tiergartenbesucher. Bei FAUST III bis Frühjahr 2014
Patricia Anna Steinhauser Patricia Anna Steinhauser
Geb. 1973, verheiratet, eine Tochter. Psychotherapeutin i.A.u.S. gelernte Schriftsetzerin, Mitarbeiterin der Vereinigten Bühnen Wien von 1994 bis 2004 in verschiedenen Bereichen, z.B. Direktionsassistenz, künstlerisches Betriebsbüro, Mitarbeiterschulung. Schauspielunterricht bei Dany Sigel. Ensemblemitglied des "Team65 Nestroy Theatre Company" von 1995 bis 1999. Ensemblemitglied der "Original Wiener Stegreifbühne" von 1999 bis 2009. Mitwirkung bei FAUST III im Frühjahr 2011
Milan Stodulka Milan Stodulka
Geb. 1966. Freischaffender Schauspieler und Sprecher. Nach einer Tätigkeit als Umweltberater Musical- und Schauspielausbildung. Seit 2006 laufend auf Bühnen, vor der Kamera und an der Medizinischen Universität Wien - als Simulationspatient - tätig. Erstes Soloprogramm als Kabarettist 2010. Lebt und arbeitet in Wien. Bei FAUST III im Frühjahr 2014.
Bettina Stokhammer Bettina Stokhammer
Geb. 1974, verheiratet, Matura 1992 Grg17 Parhamerplatz, dann Studium der Kunstgeschichte, ab 1994 Lehramtsstudium Anglistik und Geschichte/Sozialkunde, Abschluss 2000. Seit 2001 Gymnasiallehrerin, seit 2002 am Grg17 Geblergasse, seit 2003 Leiterin der Geblertheratergruppe. Über 30 Aufführungen von meist selbst geschriebenen Stücken. Seit 2010 Hochschullehrgang für Dramapädagogik an der KPH Krems mit Abschluss Oktober 2014, seit 2012 Masterstudium der Dramapädagogik ebenda, Abschluss hoffnungsfroherweise Juni 2015. Malt, schreibt und spielt leidenschaftlich. Bei FAUST III im Frühjahr 2014.
Thomas 'Japs' Szelestey Thomas 'Japs' Szelestey
Geb. 1961, Dipl.-Ing. (Elektrotechnik; Diplomarbeit: Prozessorunterstütztes Lichtsteuerpult), verheiratet, 4 Kinder. Beruf: Elektronikentwickler (analoges + digitales Design, ASIC-Entwicklung, SW-Entwicklung, Projektleitung), 15 Erfindungsmeldungen, 3 Patente, 4 Innovationsauszeichnungen. BRETTERHAUS: Beleuchter, Lichttechniker, Lichtregisseur, Bau zahlreicher technischer Einrichtungen (Lichtstelleranlagen, Intercoms, Lauflichtkästen, Showtreppe, ...); Godspell'81–'84, Absurde Szenen 1982, Faust I+II 1982-1984, Freiheit in Krähwinkel (Nestroy) 1983 (auch in der Rolle des Pfiffspitz), Frust 1983 (als Gretchen u.a), Rocky Horror Theatre Show 1983-84, Jesus Christ Superstar 1985, Hamlet 1986, Mutter Schoß und Vater Staat 1988. Musik: Kinderchor-Leitung, A capella Chor, Im BRETTERHAUS: Life Management. Ein Kick-off Meeting 2012, FAUST III bis Frühjahr 2014
Andrea Tinhof Andrea Tinhof
Geb. 1962, 2 Kinder, Psychologin und Psychotherapeutin. Ausbildung in Gesang und Tanz (Tanzforum Wien, Move On, Schauspielschule Kraus). Im BRETTERHAUS Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin in Godspell '81-'84, Faust I und II 1982-1984, Magenta in Rocky Horror Theatre Show 1983-1984, Maria Magdalena in Jesus Christ Superstar 1985, All for the Best 1987-1990, Ophelia in Hamletmaschine (Heiner Müller) in der Produktion Mutter Schoß und Vater Staat 1988, Soloperformance in Wenn Du geredet hättest, Desdemona (Brückner) 1990. Seit 1989 Mitglied der Kindertheatergruppe "Schmetterlinge": Die Geggis, 1990-2010 (Valerie und die Gute-Nacht-Schaukel 1989-2010, Flügel hat mein Schaukelpferd, Rosa und Petersil - CD-Produktion), Weltorchester (Pop-, Rockmusik des 20. Jahrhunderts, Schmetterlinge und Kurt Ostbahn; Verdrängte Jahre (Jura Soyfer) 1990-2000. Mitwirkung bei FAUST III im November 2011
Kerstin Weixelbaum Kerstin Weixelbaum
Geb.1988, Diplomkrankenpflegeschülerin, Tanzerfahrung: 2003-2005, Jazz-dancegruppe, seit 2005 Gesellschaftstänze. Mitwirkung bei FAUST III im Volkstheater Wien im Frühjahr 2010.
Richie Wilde Richie Wilde
Geb. 1994. Von 2005-2010 in der Jungen Bühne des Südostbayrischen Städtetheaters. Parallel dazu Gesang, Schauspiel und Tanz Fortbildungen, sowie Musicalauftritte in verschiedenen Niederbayrischen Musicalvereinen (Landshuter Talente e.V.; Go-Musica; MAD e.V.). Ab 2010 erst Statist, dann Nebendarsteller und Regieassistent im Südostbayrischen Städtetheater (Landshut, Straubing, Passau). Seit diesem Zeitpunkt auch Filmproduktionen – zunächst in HFF-Produktionen und verschiedenen Independent-Produktionen, dann aber auch in Kinoproduktionen (Die vierte Macht; Dampfnudelblues) und Fernsehproduktionen (NetLove, Um Himmelswillen). Seit 2013 bin selbstständiger Schauspieler, in ganz Deutschland und Österreich Aufträge in Moderation, Film, Musical, Theater. Zeitgleich Kurzfilmproduktionsfirma (www.laspire.de) als Produzent. Bei FAUST III im Frühjahr 2014.
Benedikt Zeilinger Benedikt Zeilinger
Geb. 1989, Gymnasium und HTL in Mödling 2010, seither als Konstrukteur in Wien tätig. Zum Schauspiel gekommen durch Unplugged Play Station unter Nicole Fendesack. Diverse Aufführungen in diesem Rahmen. Später Mitwirkender in "Shakespeare in Mödling": Wie es euch gefällt 2006; Die beiden Veroneser 2007; Die lustigen Weiber von Windsor 2009 (Regie Nicole Fendesack); Mitarbeit in Kurzfilm According to the Script unter Phillip Fleischman 2008; Ein Sommernachtstraum unter Thomas DeClaude 2012; Laufzeitverlängerung unter Gregor Turecek 2012. Hobby und Interessen: Klavier, Fotographie und Grafik, Kunstgeschichte, Schauspiel und Konstruktion (irgendwie alles, wo man etwas erschaffen kann). Bei Faust III von 2013 bis Frühjahr 2014.
Michaela Zolles Michaela Zolles
Geb. 1976, Personzentrierte Psychotherapeutin in freier Praxis. Mitbegründerin der „praxis22“ - Zentrum für Therapie, Beratung, Coaching. Akademische Referentin für politische Bildung und Politik, Rosa Mayreder College. Studium der Psychologie an der Uni Wien. Ausbildungen zu psychologischen Hilfestellungen in Katastrophen- und Notsituationen, verschiedene Projekte im Bereich Teambildung, Führungskräfte, Gruppendynamik, soziale Kompetenz, Kommunikation und Psychotherapie - Start-Up „Corporate Identity Process“ Austrian Cultural Forum, New York. 12 Jahre Flugerfahrung und Zuständige für den Trainingsbereich „Kommunikation“ bei Austrian Airlines. Jahrelange Unterstützung des Selbständigkeitsprojektes „Shanti“ in Kathmandu, Nepal (World Challenge 08). Mitwirkung bei FAUST III von Frühjahr 2010 bis November 2011

Zu FAUST III BEIM FAUST-FESTIVAL München 2018
© 2010-2014 BRETTERHAUS bretterhaus@gmx.at +43 699 81513190 – Webdesign by David Schmid – All rights reserved